Sonntag, 1. Mai 2016

7 Sachen

Oh, der Sonntag ist fast schon wieder vorbei? Dann noch fix die heutigen 7 Sachen, bei denen es egal ist, ob sie 5 Minuten oder 5 Stunden gedauert haben, solange ich sie mit meinen Händen gemacht habe. Viele andere 7 Sachen-Sonntage findet ihr wie immer bei Grinsestern.

 1. Smoothie in einem fabelhaften Lachston mixen.
 2. Schränkchen verschieben.
 3. Runden Quilten.
 4. Stoffstreifen versäubern.
 5. Einen Rochen nähen.
(Sieht zumindest wie ein etwas schiefer Rochen aus, oder? ^^)
 6. Kaffeepause mit Omas Rührkuchen genießen.
 7. Die Sticknadel schwingen.

Auch wenn der heutige Sonntag nicht danach aussieht: An diesem Wochenende war verdammt viel los. Konsequenz? Erst ist der Liebste krank geworden, und jetzt schwächele ich auch noch. Hallo? Dabei sollte es doch jetzt schön sommerlich werden und mir ist eher nach Tee und Schlafen. Ja gut, ein bisschen Nähzeit habe ich rausquetschen können, aber das wars dann auch.
Etwas schmollig verziehe ich mich daher jetzt mit dem Stickprojekt und Rharbarbergrütze aufs Sofa, damit der Montag hoffentlich besser wird.

Startet gut in die neue Woche!

Kommentare:

  1. Nom nom nom! Rhabarbergrütze klingt halt schon ziemlich geil. Viel Spaß auf dem Sofa. :)

    (Und: ich mag dein neuestes Quiltprojekt.)

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In Grützenform bekomme ich meinen Liebsten immerhin auch überzeugt, ein bisschen was vom Rharbarber zu essen. ;D Noch ein Vorteil! (Mein Rezept dazu habe ich übrigens auch irgendwo hier im Blog vorgestellt...)

      (Und: Danke! :D )

      Löschen
  2. was hast du denn da für ein faszinierendes nadelkissen bei der kaffeepause liegen? selbstgemacht? gubt es dafür eine anleitung?
    dir und deinem liebsten auch sehr gute besserung!
    liebe grüße,
    jule*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, das Nadelkissen ist selbstgemacht! :D
      Meines habe ich nach der Anleitung in diesem Buch genäht: http://goldkindsblog.blogspot.de/2015/05/von-papier-auf-stoff-das-zentangle.html
      Allerdings, wenn du "Biscornu" googelst, solltest du auch so Anleitungen dafür finden, die diese coole Form erzeugen. :D

      Und danke sehr, uns gehts schon wieder ganz gut! :D

      Löschen
  3. Och jöh, wie doof. Gute Besserung euch beiden!
    Der Rochen ist übrigens unverkennbar. =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke fein, der Schlunztag hat eindeutig geholfen! :D
      (Und Rochen sind schon putzige Tiere, oder? Im Internetslang auch "Sea Pancake" genannt. ^^)

      Löschen
  4. Och nöööö. Gerade jetzt, wo es wieder schöner wird! Aber die Sonne hilft bestimmt dabei die Viren wieder los zu werden :)Sehe ich da einen Captain America Quilt? :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *kicher* Du bist schon wieder verdammt nah dran. ;)
      Und ich kann vermelden: Ich fühle mich mittlerweile schon wiederhergestellt!

      Löschen
  5. Ich finde, es sollte mehr eckige Rochen geben :D

    AntwortenLöschen
  6. Von mir - wie schon bei FB gesagt - auch gute Besserungswünsche ans Krankenlager. Die Ausruh-Stunden mit (sehr coolen ^^) Nähtisch-Ausflügen haben hoffentlich gut geholfen und waren dann nach einem ansonsten actionreichen WE wohl wirklich einfach auch mal nötig :)

    Auf das Stickprojekt freu ich mich übrigens schon - das sieht spannend aus! ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Stickprojekt macht mich ehrlich gesagt ein bisschen nervös. .___. Schauen wir mal, ob das so wird, wie ich mir das vorstelle. ^^°

      Löschen