Dienstag, 12. Juli 2016

Hochzeitstagsgeschenk - Leporello

Gerade scheint es sich ein wenig abzukühlen - was bin ich dankbar dafür! :D
Wobei ich am Wochenende auch sehr froh war, dass sich das Wetter für eine kleine Gartenparty gut gehalten hat. Bei meiner Familie in Halberstadt wurde nämlich der erste Hochzeitstag begangen. Vor genau einem Jahr habe ich bei den 7 Sachen ein paar Einblicke gewährt. Davor gab es schon das Ringkissen zu sehen und später dann noch mein Hochzeitsgeschenk, natürlich ein Quilt. ;)

Verlinkt beim CreaDienstag.

Zum ersten Hochzeitstag gab es dann nur ein kleines Geschenk. Ein Leporello mit genau einem Foto. ^^
Wer sich jetzt wundert: Für jedes kommende Ehejahr soll natürlich ein Foto nachgeklebt werden. Daher sind die Seiten schon vorbereitet und benötigen nur noch kleine Erinnerungsstücke zur Vervollständigung.


So ein Leporello habe ich für meinen Liebsten und mich auch (und früher habe ich auch ganz akribisch dazu berichtet... das sollte ich mal nachholen. ^^). Auf jeden Fall finde ich es total spannend, so einen Zeitraffer für eine Beziehung zu haben. Manchmal muss ich schmunzeln, welche Sachen sich nie ändern - oder auf der anderen Seite, welche Dinge sich ganz enorm verändern! (Ich sage nur: BART! Haare!)

Gibt es sowas bei euch auch? :D

Kommentare:

  1. Wow, das ist wirklich eine tolle Idee! Funktioniert natürlich am besten bei Paaren, die nicht so fotoscheu sind :D
    Das Design ist zwar für meinen Geschmack zu blumig, aber sehr harmonisch. Wieviele Seiten hat das Büchlein eigentlich?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, das stimmt. Gott sei dank gibt es bei den beiden eigentlich immer ein paar Bilder. :)

      Das Büchlein hat 9 gestaltare Seiten, ich glaube, das ist recht typisch für ein Leporello. :)

      Löschen
  2. Huch, da war etwas total schief gelaufen, das sollte eigentlich ein Kommentar zu mindless indulgences Post sein, kein Post von mir ;)
    http://mindlessindulgence-mindless.blogspot.de/2016/07/black-simplicity-2369-shirt.html?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed:+MindlessIndulgence+(MindLess+Indulgence)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ups. ^^ Na dann schaue ich mir vielleicht mal den richtigen Post an... ;)

      Löschen
  3. Das Wort "Leporello" hab ich auch erst vor ein paar Wochen kennengelernt (was um Himmels Willen soll das denn sein - na, so zick-zack gefaltet... achso, alles klar!).

    Und was ältere Pärchenfotos angeht, sag ich nur: wathattamadahaar! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *kicher*

      Und Leporello ist doch ein schönes Wort. :D

      Löschen
  4. Aww, das ist wirklich eine schöne Idee. Das Bild des Zeitraffers gefällt mir sehr gut. <3

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! :D Ich find GIFs für sowas total praktisch, dann muss man nicht endlos scrollen... ^^

      Löschen
  5. Awwww, ich finde das sooo so schön geworden! :D
    Da haben sich die beiden ganz sicher total drüber gefreut!! ♥
    Ich hatte nur kurz das Vorschaubild gesehen und dachte mir sofort - das sind die Farben von der Hochzeit! Richtig schön, dass du das nochmal aufgegriffen hast ^^

    Wir haben solche fotodokumentarischen Zeitzeugen ja tatsächlich nicht - ich würde aber auch sagen, dass bei uns sich wohl vor allem die Haare geändert hätten XD

    Für eine neuere Berichterstattung eurer Beziehungsleporellos bin ich übrigens immer :D die sind so schön ^^ ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Super, dass du die Farben direkt wiedererkannt hast. :D

      Und unser Leporello werde ich sicher dann nachreichen, wenn ich das nächste Mal an ein Bild denke... *g* Kann also noch etwas dauern. ^^

      Löschen