Dienstag, 9. August 2016

Nala - Fotoalbum

Na, habt ihr die Fotoalben schon vermisst? ;)
Also ein selbstgebundenes habe ich noch. Diesmal besonders niedlich und mit Cat-Content!

Verlinkt beim CreaDienstag.

Bei unserem ersten Kater, dem Kattus, gab es auch einige Fotos, allerdings haben wir die erst nach seinem Ableben in einem Album zusammengestellt. (Das gibt es übrigens hier zu sehen, wenn ihr beide Alben mal vergleichen wollt. ^^) Da die Nala allerdings noch mal deutlich öfter abgelichtet wird, dachte ich: Da muss ich vorher schon mal ein bisschen zusammen sammeln, sonst summiert sich das ins Unendliche. ^^

Gesagt, getan! Einige ausgewählte Design-Papiere, eine handvoll Project Life-Karten und ein paar passende Sprüche aus einem Katzenkalender runden das Album ab.

Allerdings habe ich bei diesem Album die Seiten etwas anders zusammengeklebt: Die schwarzen Streifen in der Mitte sollen die einzelnen Seiten zusammenhalten. Leider habe ich nicht bedacht, dass das Tafelpapier beim Falten brüchig wird - daher sind nun überall diese doofen weißen Falzkanten zu sehen. Außerdem war der Kontrast zu den hellen Papieren natürlich ziemlich groß, aber ich glaube, zumindest das konnte ich mit dem Washitape noch mal retten.


Meiner Mutti, die dieses Album zum Geburtstag bekommen hat, hat es auf jeden Fall gefallen - und die nächsten Alben sind schon in Planung!
Bis dahin muss ich mich aber erstmal an die Nähmaschine klemmen, eigentlich wollte Mutti nämlich ein genähtes Geschenk. ^^ Nachdem ich dafür heute aber die letzten Zutaten gekauft habe, steht dem nicht mehr so viel im Weg. Chakka! :D

Kommentare:

  1. Awwww, so süß und sehr chic geworden! Die schwarzen Streifen wären mir nicht negativ aufgefallen. Das vermittelt sich mit dem Washitape ganz wunderbar.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank - vor allem auch wegen der Beruhigung. bezüglich der dunklen Streifen! :)

      Löschen
  2. Awww, was ist besser als ein Katzenalbum zum Geburtstag? Das ist einfach papiergewordene Flauschliebe ♥

    Wieder richtig niedlich geworden!

    Ich weiß nicht, ob dich das tröstet, aber ich finde, durch den hellen Strich in der Mitte, wo das Tafelband etwas gebrochen ist, ist optisch nochmal ein kleiner Ausgleich - zusätzlich zum Washi! also ich finde den Kontrast so insgesamt nicht zu doll :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mhm, vielleicht die Flauschkatze selbst als Geschenk. ;) Aber das ist eine rein hypothetische Antwort. ^^

      Und auch fürs Beruhigen ein Danke! :)

      Löschen