Donnerstag, 17. November 2016

"Miau sagt die Unterhose!"

Na, habt ihr am Dienstag bei "Geschickt Eingefädelt" auch wieder eingeschaltet?
Für alle, die das Format nicht kennen: Hier treten einmal die Woche Hobbyschneider gegeneinander an. Es gibt immer eine Technikaufgabe (Nähen nach Schnittmuster) und eine Kreativaufgabe (... immer Upcycling). Letztes Jahr gab es Staffel 1, und abgesehen davon, dass das damit das Nähen ins Fernsehen geschafft hat, konnte ich unterm Strich nicht so viel Positives an diesem Format finden. Nach Folge 2 der aktuellen Staffel relativiert sich bei mir auch langsam die Hoffnung, dass es dieses Jahr weniger willkürliche Bewertungen, weniger Upcycling und mehr ums Nähen selbst geht. Aber nach einem langen Tag und mit Häkelzeug in der Hand, lässt es sich doch ganz gut damit aushalten. (Wenn sich die Kandidaten nicht gerade um doofe Dinge streiten müssen...)

Auf jeden Fall habe ich das am Dienstag gemacht. Und nicht gebloggt. ;)
Das hole ich jetzt aber nach mit meinen neuen absoluten Lieblings-Schlüppis! Miau!


Vor einiger Zeit habe ich ja eine recht bunte Stoffmischung bestellt, in der unter anderem auch der Sofa-Rock-Stoff enthalten war (hier noch mal das Foto). Als ich in diesem Onlineshop die Katzenstoffe entdeckte, war es um mich geschehen. Ich musste einfach irgendwas daraus nähen!
Allerdings sind die Stoffe dann doch echt auffällig und zudem recht teuer. Aus den kleinen Stücken, die ich mir gegönnt hatte (Gutschein sei dank!), wurden daher je 2 Unterhosen.


Auch in der dunklen Tönung macht der Stoff was her. Ich weiß ja nicht, was ich besser finden soll... Ich meine, die ersten Miezen oben haben Krönchen auf! Das ist so drüber, dass es einfach nur großartig ist. XD

Der Schnitt für die Slips ist mal wieder mein eigener. Ursprünglich hatte ich dafür eine gut sitzende Unterhose abgemalt, im Laufe der Zeit habe ich den Schnitt allerdings noch ein bisschen angepasst. Irgendwann will ich daraus noch mal so eine hoch geschnittene "Vintage"-Unterhose machen... Aber dafür müsste ich ja wieder zeichnen. ^^ Darum bleibt es erstmal bei diesem Standard.
Genäht wird immer noch so, wie ich es hier mal gezeigt habe.


Im Vergleich zu den ersten Modellen ist das letzte für heute, mit Sternchen, fast schon schlicht. ^^ Aber von diesem Stoff hatte ich eben noch genau die Menge, die man für eine Unterhose braucht... Und da gerade eine neue Stofflieferung auf dem Weg zu mir ist - das hoffe ich zumindest, Buttinette und DHL bekleckern sich gerade nicht sehr mit Ruhm! -, brauchte ich definitiv wieder Platz in der Stoffkiste.

So, und nun gucke ich, was die anderen Damen bei RUMS heute so gewerkelt haben. ;)

Kommentare:

  1. als ich den titel las musste ich kurz schmunzeln. dann fiel mir die umschreibung katzen für die pussy ein und nun liege ich auf dem boden. entschuldige bitte. XD
    deine schlüppis sind toll. ich brauche auch ganz dringend welche. aber nach drei verhunzten probestücken liegt dieses projekt schon länger auf eis. vielleicht starte ich noch nen anlauf...
    liebst,
    jule*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Glaub mir, jedes Mal wenn ich die Unterhosen aus dem Kleiderschrank ziehe, muss ich noch herzhaft Kichern. Ideal für Montage oder sonstige Übel. ^^

      Ich drücke die Daumen, dass es bei dir vielleicht doch noch mit den Nähversuchen klappt. Bei mir hat es auch einige Versuche gedauert ... aber die richtige Offenbarung kam eigentlich erst mit der Ovi. Da du aber ansonsten auch tolle Jersey-Sachen nähst, scheint es ja nicht am Material zu liegen!

      Löschen
  2. Ich bin wie immer von deinen Unterhosennäh-Skills hingerissen! =)
    Katzen auf meiner Unterwäsche würden mich persönlich allerdings ein bisschen irritieren. :D ich bin dann doch eher der Sternchentyp.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, ich könnte wirklich fast alles auf Unterhosen haben. Pizzaprint wäre zum Beispiel auch großartig! :D

      Löschen
  3. Hahahaha, das ist so schrecklich scheußlich, dass es schon wieder geil ist. :D

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, oder? :D Ich frage mich, was andere Menschen wohl aus diesem Stoff gemacht haben. XD

      Löschen
  4. Ich mag die selbstgenähten Hot Pants auch am liebsten...

    Liebe Grüße die Nähbegeisterte :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Selbstgenäht ist doch fast immer am besten, oder? :D

      Löschen
  5. Ich schwöre ja auf selbstgenähte Unterhosen und gerne auch mit "abartigem" Muster. Und deine Katzen würde ich dir sofort klauen! Genial!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yeah, High Five! :D
      Wir machen einen "merkwürdige Unterhosen"-Club auf!

      Löschen
  6. *gnhihihi die sind mir doch durch meinen Arztbesuch tatsächlich durch die Lappen gegangen! Dabei sind es miauende Unterhosen! Das geht so nicht.

    Darum hier noch mal meine große Begeisterung für die Buxen ^^ Auch wenn ich die Krönchenmiezen fantastisch finde, wären wohl insgesamt die dunklen Katzen mein persönlicher Favorit *kicher ^^

    Auf die Vintage-Variante bin ich übrigens schon sehr gespannt :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein Soundmodul in Unterhosen... das wäre noch mal was. XD Ähm ja. Ich schweife ab. ^^

      Mal gucken, wann ich die Vintage-Variante mal umsetze. Wird sicherlich noch ein bisschen dauern. ^^

      Löschen