Donnerstag, 26. Januar 2017

"Rolling Stone" und ein Quilt-Along

Beinah hätte ich diesen Blogeintrag mit der Wunderei begonnen, dass der Januar ja ganz plötzlich fast schon wieder vorbei ist! ^^
Ehrlich gesagt wäre mir das aber nicht aufgefallen, gäbe es da nicht noch eine Kleinigkeit, die ich euch im Januar unbedingt noch zeigen wollte: Meinen "Rolling Stone"!

Verlinkt bei RUMS und bei Lalala-Patchwork.

Na, wer musste bei diesem Block-Namen direkt an die Stones denken? ^^ Ich schon, vielleicht war das auch der Grund, warum ich mich nach einigem Überlegen doch zu diesem größeren Projekt entschieden habe?

Aber zunächst: Worum geht es eigentlich?
Es haben sich 6 Blogger für das Jahr 2017 zusammengetan, um jeden Monat einen neuen Block zu präsentieren. Am Ende des Jahres soll dann ein Sampler-Quilt entstehen. Soweit, so cool! Besonders empfehlenswert ist dazu übrigens die Facebook-Gruppe. Dort findet ihr an einem Ort alle nötigen Infos und einen großen Haufen Gleichgesinnter, die ihr bei Fragen löchern könnt. 

Die Bloggerinnen stellen übrigens nicht nur die Muster mit umfassender Anleitung zur Verfügung - im Januar war das übrigens Dorthe auf Lalala-Patchwork -, sondern es gibt noch viele Infos drumherum. Heute beispielsweise klärt die Quiltmanufaktur über "hochwertige Patchworkstoffe" auf.


Wie ihr sehen könnt, ist die Farbanordnung bei meinem "Rolling Stone" schlussendlich ein wenig anders geworden. Und der Rand ist auch nicht ganz gerade, weil ich zwar ein günstiges Inch-Lineal auftreiben konnte, aber nicht in ein Viertel-Inch-Nähfüßchen investieren wollte. ^^ Aber hey, solange ich alle Blöcke gleich nähe, wirds am Ende schon stimmen. ^^

Ich bin auf jeden Fall mit Begeisterung dabei und hoffe, dass mir auch die nächsten Blöcke gut gefallen werden. :D


Bis dahin vertreibe ich mir mit diesem kleinen Ungetüm die Wartezeit auf den nächsten Block. Das ist der Bezug einer Babywippe, der, wenn ich grad richtig informiert bin, schon ein paar Jährchen und zwei Babys auf dem Buckel hat. Ich spendiere ihm jetzt einen neuen Bezug. Mit frechen Früchtchen. ^^

Kommentare:

  1. Neiiiiiiiin, nicht du auch noch! Das geht doch nicht. Ich hatte mich doch gerade so gut davon überzeugt, dass ich nicht mitmachen werde. Unfaiiiiiiir, liebes Goldkind. Unfaiiiiiir! :D

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ups! ^^
      Aber ... ich meine, das wäre doch für dich mal eine schöne Abwechslung zu den ganzen Handnähprojekten. Vielleicht überzeugt dich ja Block Nr. 2 entgültig? :D

      Löschen
  2. Liebe Yvonne!
    Ganz lieben Dank für denen schönen Artikel auf Deinem Blog. Dein Rolling STone ist sehr schön geworden! Freut mich sehr, dass Du bei unserem Quilt-Along mitmachst!
    Liebe Grüße
    Dorthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich würde sagen: Wir Leser haben zu danken für dieses tolle Großprojekt! <3
      Das wird sicherlich großartig! :D

      Löschen
  3. Hihi, und ich hab' mich schon die ganze Zeit gewundert, dass ich noch nichts vom "Rolling Stone" bei Dir gelesen habe - da isser ja!

    Bin gespannt, wie's weiter geht,
    liebe Grüße,
    Sophina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jap, ich bin mal wieder ein bisschen spät dran. Aber den Februar schaffe ich hoffentlich früher. ^^

      Löschen
  4. Dein Rolling Stone Block gefällt mir auch total gut...es sind sooo herrlich viele schöne Blöcke entstanden. Ist es nicht unglaublich alle Nähen den gleichen Block und keiner ist wie der andere?!

    Liebe Grüße die Nähbegeisterte :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf jeden Fall! Da werde ich auch noch mal mehr zur Näh-Begeisterten" ;)

      Löschen
  5. *gnhihi okay, ich geb's zu - ich hatte jetzt irgendwie eine Zunge erwartet :D
    Aber *dieser* Rolling Stone passt dann doch etwas besser zum Goldkind Blog ^^

    Ich mag deine Farbanordnung übrigens auch sehr gerne und bin schon ganz gespannt, wie es weiter gehen wird.

    Übrigens: Ich musste mich erstmal genau mit den Regeln in der Gruppe vertraut machen. Ich war mir nämlich nicht ganz sicher, ob hier jeder seinen eigenen Quilt näht, oder ein großer gemeinschaftlicher entsteht oder man die Blöcke immer an den nächsten schickt, so dass am Ende jeder bei jedem Quilt mitgenäht hat. Sozusagen.
    Aber ich bin heute auch einfach etwas wirr im Kopf XD

    Ich freu mich auf jeden Fall schon auf den nächten Block - und auch auf das freche Früchtchen! (epischster Bezug ever!!! ♥ )

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, so wirr ist das gar nicht, schließlich gibt es all diese Varianten für gemeinschaftliches Quilten, die du da beschrieben hast. Mit diesen Tausch- und gemeinsam-Geschichten sind aber eher Sewing Bee-Gruppen beschäftigt, und ich meine, das ganze heißt dann auch irgendwie anders. ^^
      Hier näht auf jeden Fall jede ihren eigenen Quilt! ^^

      Löschen