Dienstag, 14. Februar 2017

"I'm Batman" - Batman

Einen fabelhaften Valentinstag wünsche ich euch!
Die Geschichte dieses Blogs zeigt: Ja, hier wird Valentinstag zumindest ein bisschen begangen. :D Ob mit selbstgekochten Spaghetti Carbonara, herzförmigen Berlinern oder herzförmiger Pizza - es lebe die Alltagsromantik. :D
Dieses Jahr habe ich schon Blumen bekommen und heute Abend wird es selbstgemachten Flammkuchen geben. Der wird allerdings mit zwei Freundinnen geteilt, weil der Liebste eigentlich zum Konzert wollte.

Verlinkt beim CreaDienstag, der Kissenparty 2017 und Lottas Nerd'n'Geek Linkparty.

Passend zu diesem Anlass gibt es heute ein Kissen zu sehen. Mit Batman. Hä? ^^
Also, dass Kissen habe ich meinem Liebsten zum Geburtstag kurz nach Weihnachten geschenkt, fertig geworden ist es allerdings erst nach seinem Ehrentag. Irgendwie habe ich mich mit dem Quilting nämlich total verschätzt.


Zunächst ging es aber an die Motivauswahl. Nachdem ich in den vergangenen Jahren immer wieder Superheldenkissen verschenkt habe, musste auf unserem eigenen Sofa auch endlich eines einziehen. Und dafür kam nur Batman in Frage!
Die passende Vorlage habe ich mal wieder auf Fandom in Stitches gefunden. Damit es gut auf ein Kissen passt, habe ich die Vorlage als 3x3-Poster auf DIN A4 ausgedruckt. Trotzdem sind einige Teile immer noch sooo winzig! Ehrlich. Ich frage mich, wie das wohl im Original zu nähen ist...


Die Rückseite habe ich dann ganz schlicht gelassen - mit dem obligatorischen nahtverdeckten Reißverschluss. :D
Tja, und warum hat mich das Quilting nun geärgert?


Durch die konzentrischen Ellipsen wollte ich das Motiv in der Mitte betonen, allerdings habe ich die Ringe wohl viel zu eng gemacht! Auf jeden Fall hat sich durch das Quilting der Oberstoff hart verzogen, plötzlich war mein Kissen kein Quadrat mehr, sondern eher eine Raute. x.x
Gott sei dank habe ich so meine Probleme mit dem Rechnen, daher konnte ich die Seiten begradigen und das Kissen war trotzdem noch groß genug.

Zusammen kuscheln wir jetzt mit Batman Abends auf der Couch. Wenn das mal nicht romantisch ist, weiß ich auch nicht. ;)

Kommentare:

  1. Aww yeah - natürlich musste es ein Batman sein! ^^ Nichts anderes hätte auf eurer Couch als erstes einziehen dürfen *hihihi
    Ich finde das Kissen auch ganz toll geworden! Dass es dir so Kopfzerbrechen zwischendurch verursacht hat, sieht man ihm jetzt wirklich nicht mehr an. Eher die Kleinteiligkeit - manches Stückchen ist ja echt winzig! o.o
    Deine Geduld scheint grenzenlos! ^^

    Übrigens kann man in das Bat-Signal ja auch fast ein Herz reindeuten - also, alles richtig zum Valentinstag! ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, diese Stücken sind teilweise wirklich winzig! o.o
      Darum muss ich auf solche Projekte auch einfach richtig Lust haben, sonst wird das nix. ^^

      Löschen
  2. Das ist toll! Total symmetrisch geworden (zumindest sieht es so aus, dass sich da was verzogen hat, merkt man nicht) und sooooo romantisch! XD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zum Glück hatte sich ja nur der Hintergrund verzogen - und ließ sich gerade abschneiden. Sonst hätte ich mir vermutlich echt in den Hintern gebissen! ^^

      Außerdem - #romanticninja! :D

      Löschen
  3. WOW ein tolles Kissen und so viel Arbeit!!! Sehr coole Idee. VG Jasmin

    AntwortenLöschen
  4. Wow, richtig cool! Ich will auch eins ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön! :D
      Dann mal selbst hinter die Nähmaschine klemmen, würde ich sagen, hihi.

      Löschen