Montag, 25. April 2011

es grünt so grün

Sooo, Ostern ist vorbei. Und war eine ziemliche Fressorgie mit Kuchen und grillen und einem unheimlich guten Sonntags-Menü (Zucchinicremesuppe mit grösteten Sonnenblumenkernen - Spinat-Ricotta-Canneloni - Mandarinen-Käsekuchencreme mit Keksen) ...
Neben einer erlesenen Auswahl an Süßigkeiten habe ich eine neue Auflaufform bekommen wo auch Lasagne reinpasst und eine Dressing-dichte Salatdose! <3

Neben den guten Nachrichten aus meinem Garten, die ich im Post-Titel angedeutet habe, gibts auch bei meinem myspace-übernahme-Projekt gute Neuigkeiten, ich hab nämlich rausgefunden, dass man die Einträge doch einzeln löschen kann und damit ist das übertragen viel viel einfacher geworden! :D
Also, bald kommen neue "old wisdom"-Posts!

Jetzt erstmal grüüüüüüün!
Auch wenn der Garten rund um unser Haus nicht so groß ist, versuchen wir ihn gut zu nutzen.
Hinten haben wir die Beete:
In den Beeten haben wir ganz viele Erdbeeren, außerdem Möhren und Radischen und Spinat, Rübchen sollen noch ausgesäht werden und Kohlrabi wollen wir auch noch pflanzen.
Oh und da stehen auch unsere Kräuter: Salbei, Thymian, Zitronenthymian, Rosmarin, Petersilie, Schnittlauch und Kresse. Gern hätte ich noch Pfefferminz, die hat meine Oma aber schon und klagt, das sie so wuchert... ^^ Aber Erdbeerminze klingt einfach soooo lecker!
Wir hatten sonst auch immer Tomaten... aber die waren irgendwie nich so doll, die haben wir wohl nicht gut genug gepflegt! ^^°
Und noch mal näher, die Sträucher! Kiwi - rote Johannisbeere - rote Stachelbeere, die Johannisbeere trägt sogar schon kleine grüne Früchte!

Soooo, nicht aufm Bild ist unsere Himbeere... und vorn haben wir dann gaaaanz viele Blühplfanzen und unseren Pfirsichbaum! <3

Ich hab entdeckt, das meine Kamera auch ein Program zum Blumenfotografieren hat das echt toll ist!
Das ist wohl eine Zierpflaume.
Der Pfirsichbaum ist übrigens ein sehr nettes Mitmodel! ^^
Und weil ich die Schattenidee so toll fand, hab ich Schatzi noch mal mit mir posieren lassen...
<3
Wir haben auch so mal versucht, ein schönes Foto von uns zu schießen... aber die sind alle nich so richtig was geworden... das müssen wir wohl noch mal wann anders versuchen...

Na ja. Ein Foto hab ich jetzt noch... meine Miez! <3

Kommentare:

  1. Süsse Katze^^
    Zur Minze würde ich empfehlen, die im Topf zu kultivieren. Ins Beet gepflanzt wuchert die sich überall hin, im Topf wächst sie auch gut, stört aber keine anderen Beetbewohner.

    AntwortenLöschen
  2. Mietz - toll
    Schattenfotos- toll
    Garten - toll toll!! :3

    Aber wie schade, dass man von dem Kiwi-Strauch / Bäumchen noch gar nicht so viel sieht - weißt du, wie lange es dauert, bis die wirklich tragen? er sieht noch sehr klein aus - aber das macht ja nichts - da hat man was, worauf man sich freuen kann :3

    ^^

    AntwortenLöschen
  3. wow, sogar kiwi ö.ö ich bin echt beeindruckt von euerm tollen garten!

    AntwortenLöschen
  4. Danke euch! :D

    @mysli
    Das ist ein super Tipp!
    Weißt du zufällig, wieviel Licht Minze benötigt? Wenns nicht sooo viel wäre, könnte ich wohl sogar hier in meiner Kellerwohnung ein hübsches Plätzchen dafür finden!

    @Palan
    Jaaa, die ist noch sehr klein... Kiwi ist übrigens eine Kletterpflanze, das heißt, wir brauchen noch irgendeine Rankhilfe. Und dann dauert es wohl so 2 Jahre bis sie das erste Mal tragen. Hoffentlich hält sie so lange durch! ^^

    AntwortenLöschen
  5. Eine Kiwipflanze?! Wie toll ist das denn (*_*)

    AntwortenLöschen
  6. Genau weiss ich nicht wieviel Licht die brauchen. Aber die beiden Hauptbüsche der Minze wachsen unter nem ziemlich Nord(West)-Seite vom Kopost. Direkte Sonne ist am Baum nur morgens, am Kopost eigentlich gar nicht. Ich weiss nicht wie das mit Kunstlicht steht, aber sobald du ein Fenster im Zimmer hast dürfte das reichen. Probier es doch einfach mal aus (vielleicht die Pflanze teilen, eine Hälfte in deinen Topf, andere Hälfte in den Garten als Backup falls das Indoor-Experiment schiefgeht).

    AntwortenLöschen
  7. Aaaah, das is doch schon mal eine sehr hilfreiche Einschätzung, Danke noch mal mysli! :D

    Dann werd ich jetzt bald einfach mal zuschlagen und eine Minze kaufen! :D

    AntwortenLöschen
  8. Will auch so einen tollen Garten haben! *_* Selbstangebautes schmeckt ja einfach zu gut!
    Aber du bringst mich gerade auf die Idee, ein paar kleine Sachen in Töpfen im Wintergarten anzubauen. Zumindest Kräuter müssten ja funktionieren. An Sonne mangelts ja bei uns im Gegensatz zu dir überhaupt nicht. *was abgeb* :D

    AntwortenLöschen
  9. schöne Fotos. Hübscher Garte. Cooler Schatten und am besten die Katze.

    AntwortenLöschen